Willers Onlineshop
Ihr NADORSTER EINBLICK am Samstag, 23. September 2017, um 20:51:19 Uhr

NADORSTER EINBLICK: DIY ...

Nadorster EINBLICK - Logo


DIY im Juli 2015:


Einfach gemacht:
Teekanne mit Farbakzent


Was man benötigt:
Alte weiße Teekanne
Sprühfarbe (beliebige Farbe)
Klebeband

Und so geht’s:
1. Teekanne sorgfältig an den Stellen abkleben, die weiß bleiben sollen
2. Stellen einsprühen, welche die gewünschte Farbe bekommen sollen
3. Das Ganze gut trocknen lassen!
4. Klebeband abmachen – fertig!
Tipp:Wer passend dazu auch noch die Zuckerdose und das Milchkännchen hat, kann diese genauso toll mit farblichen Akzenten aufhübschen! Es muss ja auch nicht immer der Henkel sein!

(Quelle: Daniela Fuggel, gingeredthings.blogspot.de)



DIY im Juni 2015:


Einfach gemacht:
Beton Buchstaben!


Was man benötigt:
Buchstabensilikonformen
Blitzzement
Schüssel

Und so geht’s:
1. Geben Sie das Wasser in ihre Schüssel.
2. Messen Sie sich die benötigte Menge an Blitzzement ab
3. Geben Sie das Pulver in die Wasserschüssel und
verrühren alles gut
4. Gießen Sie das Gemisch in die gewünschten Buchstaben der Silikonform und lassen alles gut trocknen
5. Drücken Sie ihre Buchstaben aus der Form heraus – Fertig!
Tipp: Bei so kleinen Dingen wie diesen niedlichen Buchstaben trocknet der Blitzzement sehr schnell (ca. zwei Minuten).

(Quelle: Daniela Fuggel, gingeredthings.blogspot.de)



DIY im Mai 2015:


Einfach gemacht:
Ein schöner Sichtschutz aus Paletten


Schwierigkeitsgrad: leicht

Sie benötigen dazu folgende Dinge:
- Paletten
- Sommerliche Utensilien
Und so wird´s gemacht: Paletten in beliebiger Farbe anmalen, aufstellen und mit sommerlichen Utensilien dekorieren. Tipp: Paletten eignen sich perfekt als kleiner Kräutergarten oder als Blumenhalterung.­ Fertig!

(Text: Louisa Sommer)



DIY im April 2015:


Industrielampe


Schwierigkeitsgrad: leicht, Kosten: mittel

Sie benötigen dazu folgende Dinge:
- 3 x Lampenfassung
- 3 x Leuchtmittel Bulb
- Eisenrohr, 3 cm Durchmesser
- Gliederhaken
- 2 Schraubhaken

Schritt 1: Die Schraubhaken an der Decke, je nach Länge des Rohres im Abstand der Enden, anbringen (passende Dübel verwenden).
Schritt 2: Die Gliederkette durch das Rohr führen und an jeder Seite 30 cm rausgucken lassen (Länge entscheidet wie tief die Lampe von der Decke hängt).
Schritt 3: Die Gliederkette in die Schraubhaken einhängen und die Schraubhaken mit einer Zange schließen.
Schritt 4: Die Gliederkette in die Schraubhaken einhängen und die Schraubhaken mit einer Zange schließen.
Schritt 5: Die Lampenkabel nach Belieben um die Stange wickeln (gerne auch unordentlich, das macht den industriellen Look deutlicher), danach die Lampen wie gewohnt an den Deckenanschluss anschließen.


Interessante Links